Tel.: 05721 / 7801-0
  •  

    VAKUUMTIEFZIEHEN MIT maridur®

    Die folgenden Informationen basieren auf einer Kundenstudie mit maridur® 50. Alle Angaben über das Material und die Verarbeitung werden nach bestem Wissen gemacht und sind weder rechtlich bindend noch als Zusicherung von Eigenschaften des Materials zu betrachten.

  • Vakuumtiefziehen <figcaption class="image-caption"> Mit freundlicher Genehmigung von VIBA BV </figcaption>
  • Vakuumtiefziehen <figcaption class="image-caption"> Mit freundlicher Genehmigung von VIBA BV </figcaption>
  • Vakuumtiefziehen <figcaption class="image-caption"> Mit freundlicher Genehmigung von VIBA BV </figcaption>
  • Vakuumtiefziehen <figcaption class="image-caption"> Mit freundlicher Genehmigung von VIBA BV </figcaption>
  • Vakuumtiefziehen <figcaption class="image-caption"> Mit freundlicher Genehmigung von VIBA BV </figcaption>

Der Test wurde mit einer 16 mm
dicken Platte auf einer Maschine des
Herstellers GLOBAL durchgeführt.

Folgender Ablauf wird empfohlen:

  • 1. Erwärmen Sie das Material langsam auf 120-140 °C
  • 2. Biegen Sie das Material in der gewünschten Krümmung über einen Block (z.B. aus PU, Holz oder Aluminium)
  • 3. Das Material muss nun langsam wieder abgekühlt werden
  • 4. Das Material sollte der Form entsprechend gelagert und transportiert werden